Landesverband Bremen e.V.

Ehrenamt & Freiwilliges Engagement

Freiwillig aktiv im ASB Bremen.

Eigene Erfahrungen weitergeben, neue Herausforderungen finden, mit anderen zusammensein: Die Gründe, warum Menschen sich freiwillig engagieren, sind vielfältig. Ob Schülerin oder Rentner, Hausmann oder Managerin: Der ASB Bremen freut sich über jeden, der im Sinne des Leitgedankens „Wir helfen hier und jetzt“ aktiv werden möchte.

Bildergalerie

Die Freiwilligenarbeit des ASB in Bremen.

Jede regionale Gliederung des ASB hat unterschiedliche Angebote und deshalb auch verschiedene Einsatzmöglichkeiten für freiwillig Aktive.

Engagieren Sie sich als Freiwillige/r, leisten Sie ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), bewerben Sie sich um einen Ausbildungsplatz oder eine der spannenden Arbeitsstellen im ASB Bremen - es gibt viele Möglichkeiten, sich beim ASB Bremen zu engagieren. Natürlich können Sie unsere Arbeit auch als Mitglied oder Spender unterstützen.

Zu den Bereichen, in denen sich Freiwillige beim ASB Bremen engagieren können gehören:

 


RETTUNGSDIENST
Mit einer rettungsdienstlichen Qualifikation können Sie sich ehrenamtlich im Rettungdienst engagieren. Weitere Informationen...

SANITÄTSDIENST
Übernehmen Sie im Bedarfsfall bei Veranstaltungen und Konzerten die Erstversorgung von Verletzten. Weitere Informationen...

WELTWEITER RÜCKHOLDIENST
Bringen Sie erkrankte ASB-Mitglieder nach Hause und betreuen Sie diese während der Fahrt. Weitere Informationen...


ERSTE-HILFE-AUSBILDUNG
Vermittlen Sie als Ausbilder/in die Grundlagen der Ersten Hilfe. Weitere Informationen...


AMBULANTE PFLEGE
Engagieren Sie sich im Besuchsdienst, in der Verwaltung, im Fuhrparkmanagement oder in unserem Demenzcafé „Vergiss mein nicht“. Weitere Informationen...

ALTENWOHN- UND PFLEGEHEIM & SENIORENRESIDENZ
Engagieren Sie sich im Besuchsdienst beim Vorlesen, Klönen und Spazierengehen oder in der Pflege. Unterstützen Sie uns in der Verwaltung oder der Haustechnik. Weitere Informationen...

SENIORENGRUPPEN
Helfen Sie bei der Organisation und Durchführung unserer Gruppenaktivitäten wie regelmäßige Treffen und Ausflüge. Weitere Informationen...


ARBEITER-SAMARITER-JUGEND
Übernehmen Sie als Gruppenleitung eine Kinder- oder Jugendgruppe oder unterstützen Sie uns bei Veranstaltungen und Ferienprogrammen. Weitere Informationen...


SCHULEN
Lesen Sie mit Schulkindern, helfen Sie bei Hausaufgaben und unterstützen Sie beim Nachmittagsprogramm. Weitere Informationen...


MENSCHEN MIT BEHINDERUNG
Begleiten Sie Ausflüge und Freizeitaktivitäten oder helfen Sie in unseren Wohnhäusern. Weitere Informationen...


FLÜCHTLINGSHILFE
Unterstützen Sie im Alltag, bei Behördengängen und Schulaufgaben, gestalten Sie Freizeitprogramm oder helfen Sie beim Erlernen der deutschen Sprache. Weitere Informationen...


RETTUNGSHUNDEZUG
Trainieren Sie als Hundeführer/in die Suche nach vermissten Personen und sind im Ernstfall einsatzbereit. Weitere Informationen...

SCHNELL-EINSATZ-GRUPPE (SEG)
Bereiten Sie sich durch Übungen und Fortbildungen auf Ihren Einsatz im medizinischen Katastrophenschutz vor. Weitere Informationen...

FIRST ASSISTANCE SAMATARIAN TEAMS (FAST)
Leisten Sie in einem bundesweiten Team bei internationalen Katastrophen Hilfe in den Bereichen Basismedizin oder Trinkwasseraufbereitung. Weitere Informationen...


MENSCHEN MIT PSYCHISCHER ERKRANKUNG
Begleiten Sie Ausflüge und Freizeitaktivitäten oder helfen Sie in unseren Wohnhäusern. Unterstützen Sie uns bei der Essensausgabe in einer unserer Partnerschulen. Weitere Informationen...


Bildschirmfoto_2015-03-16_um_20.21.41.png

Wie kann man im ASB aktiv werden?

Wenn Sie im ASB Bremen aktiv werden möchten, wenden Sie sich an den ASB in Ihrer Nähe. In einem ersten Gespräch wird dann geklärt, welche Erwartungen und Wünsche Sie mit einem freiwilligen Engagement verbinden und welche Erfahrungen und Kenntnisse Sie gerne weitergeben möchten. So kann schließlich gemeinsam ein Bereich gefunden werden, in dem Sie sich einbringen können. Auch während Ihrer Zeit als freiwillig Aktive oder Aktiver werden Sie vom ASB Bremen begleitet und können jederzeit Wünsche oder Vorschläge äußern.

Was tut der ASB Bremen für freiwillig Aktive?

Qualifizierung und Weiterbildung
Jeder, der sich für andere Menschen engagiert, erweitert seinen Erfahrungsschatz und erwirbt neue Kompetenzen. Auf Wunsch wird das ehrenamtliche Engagement gerne auch mit einem Zeugnis bestätigt. So können Sie die im freiwilligen Engagement erworbenen Kenntnisse ggf. auch gegenüber zukünftigen Arbeitgebern dokumentieren. Außerdem bietet der ASB Bremen Freiwilligen die Möglichkeit, an Weiterbildungen teilzunehmen.

Aufwandsentschädigung
Für ausgewiesene Auslagen erhalten Sie in der Regel und nach Absprache mit Ihrem ASB vor Ort Fahrt- und Telefonkosten, Porto usw. erstattet.

Versicherung
Während Ihrer Tätigkeit sind Sie unfall- und haftpflichtversichert.

 

Freiwilligenberatung

Angelika Fischer

Freiwilligenkoordinatorin

Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband Bremen e.V.
Bremerhavener Straße 155, 28219 Bremen

Telefon: 0421 3 86 90-623 , Telefax: 0421 3 86 90-612
E-Mail: Angelika.Fischer(at)asb-bremen.de

Infomaterial + Dokumente