Landesverband Bremen e.V.

Erste Hilfe

Notfalltraining für Arztpraxen

Ein akuter Notfall mit vitaler Bedrohung in einer Arztpraxis stellt hohe Anforderungen und Erwartungen an die Ärztin, den Arzt sowie das gesamte Praxisteam. Der ASB Bremen bietet spezielle Notfalltrainings für Praxisteams an, damit alle Mitarbeiter/innen im Notfall professionelle Hilfe für Patient/innen und Besucher leisten können.

Der Rettungsdienst des ASB Bremen. © F. v.d. Driesch

Für Arztpraxen bieten wir seit 2015 neben einem Basismodul (Schulung in Ihren Praxisräumen) aufgrund der hohen Nachfrage auch ein Erweiterungsmodul zu speziellen Notfall- und Krankheitsbildern aus dem Fachgebiet der jeweiligen Arztpraxis sowie zum Notfallmanagement innerhalb der Praxis an. 

I. Basismodul in Ihren Praxisräumen

Notfalltraining:

Gerne richten wir uns nach Ihren Wünschen, bei Bedarf schulen wir auch am Wochenende.

Basisangebot zum Notfalltraining in der Praxis

  • Wie verhalte ich mich grundsätzliches bei Notfällen?
  • Wie setzte ich den Notruf richtig ab und was ist überhaupt eine Rettungskette?
  • Wie erkenne ich überhaupt eine Bewusstlosigkeit oder einen Herzkreislaufstillstand und wie lagere ich meinen Patienten in diesem Fall?
  • Basischeck von Bewusstsein und Atmung
  • Wie belebe ich richtig wieder oder defibrilliere meinen Patienten mit dem praxiseigenen AED-Gerät?
  • Welche erweiterten Maßnahmen der Wiederbelebung sollte ich einleiten?
  • Ergänzend: Einblick in die rechtlichen Rahmenbedingungen
 
II. Erweiterungsmodul

Wir trainieren Praxisteams auf spezielle Notfall- und Krankheitsbilder aus dem Fachgebiet der jeweiligen Praxis in Form eines Skill- und Teamtrainings. Dazu gehören auch Inhalte aus dem "Praxisnotfallmanagement":

  • Wer macht was?
  • Wo finde ich das Equipment für die Notfallversorgung?
  • Wie übergebe ich den Patienten richtig an den Rettungsdienst?
  • Was gehört alles in den Notfallkoffer?