Landesverband Bremen e.V.

Kinder- und Jugendhilfe

Sprachvorkurse

An drei Schulen führt der ASB Bremen seit über 10 Jahren Sprachvorkurse durch. Die Sprachvorkurse sollen insbesondere neu zugezogenen Kindern Grundlagen der deutschen Sprache vermitteln und den Kindern ermöglichen sich in ihren Alltagssituationen und in der Schule sprachlich und sozial zurecht zu finden und sich in der deutschen Sprache verständlich zu machen.

© ASB / B. Bechtloff

Jeder Kurs dauert je nach Lernfortschritt 8-12 Wochen. Nach jedem Kurs erfolgt eine Lernstoffüberprüfung anhand eines gemeinsam erarbeiteten Testverfahren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ASB Bremen versuchen dabei stets auf den unterschiedlichen Entwicklungs- und Bildungsstand der Kinder einzugehen und diesen zu berücksichtigen. Sie achten sehr darauf möglichst viele Sinne der Kinder anzusprechen und sie altergemäß zu fördern.

An folgenden Schulen führt der ASB Bremen Sprachvorkurse durch:

  •  Grundschule Landskronastraße
  •  Grundschule Andernacher Straße
  •  Grundschule Stichnathstraße

 

 

Kinder- und Jugendhilfe

Sarah Tardu

Abteilungsleiterin Kinder- und Jugendhilfe

Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband Bremen
Bremerhavener Straße 155, 28219 Bremen

Telefon: 0421 3 86 90-639 , Telefax: 0421 3 86 90-612
E-Mail: kiju(at)asb-bremen.de

Infomaterial + Dokumente