Landesverband Bremen e.V.

Leben im Alter

Jungseniorinnen- und
Jungsenioren-Gruppen

Die Jungseniorinnen- und Jungsenioren-Gruppen des ASB Bremen bieten Menschen, die kurz vor oder bereits im Rentenalter weiterhin aktiv sein möchten die Möglichkeit einen Teil ihrer neu gewonnenen Freizeit einem gemeinnützigen Zweck zukommen zu lassen. Regelmäßige Treffen, Baratungen, Seminare, Informationsveranstaltungen zu interessanten Themen sowie gemeinsame Ausflüge zu kulturellen Veranstaltungen stellen die wichtigsten Aktivitäten der Gruppen dar.

Bildergalerie

Jungseniorinnen- und Jungseniorengruppe in Walle © Julian Thies

Herzlich willkommen bei den „Aktiven Jungseniorinnen und Jungsenioren“!

  • Sind Ihre Kinder aus dem Haus?
  • Haben Sie bereits das Rentenalter erreicht oder stehen kurz davor?
  • Fühlen Sie sich noch nicht zum „alten Eisen“ zugehörend?
  • Wollen Sie noch etwas mit Ihrer neu gewonnenen Freizeit anfangen?
  • Möchten Sie neue Leute in Ihrem Alter kennenlernen?


Dann sind Sie bei uns richtig!
Seit mehreren Jahren versuchen wir, über die klassische Arbeit mit den „Senioren“ hinaus, auch die Altersgruppe der „Jungseniorinnen und Jungsenioren“ zu erreichen.Nachdem durch die Zeitung auf die Gründung von JungSenioren-gruppen in verschiedenen Stadtteilen Bremens hingewiesen wurde, meldeten sich erfreulich viele Bürger unserer Stadt. Nicht nur die aus den Seniorengruppen bekannten alleinstehenden Damen, sondern auch Ehepaare und Herren zeigten lebhaftes Interesse und haben sich zu lockeren Gruppen zusammengefunden. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es regelmäßige Treffen in verschiedenen Stadtteilen in Bremen.

Wo finden die Gruppentreffen statt?

  • In Walle, Bremerhavener Str. 155, im Landesverband des ASB
  • Im Bremer Osten, Elisabeth-Selbert-Str. 3, in den Räumen der Ambulanten Pflege GmbH des ASB
  • In Bremen Mitte, Hamburger Str. 154-156 in den Räumen der Ambulanten Pflege GmbH des ASB


Angebote:

  • Regelmäßige Treffen alle 14 Tage in den verschiedenen Stadtteilen in Bremen
  • Seminare
  • Informationsveranstaltungen
  • Gemeinsamer Besuch kultureller Veranstaltungen
  • Beratung in allen Fragen rund ums Alter
 

ASB-Seniorenberatung

Angelika Fischer

Seniorenbeauftragte des ASB Bremen

Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband Bremen e.V.
Bremerhavener Straße 155, 28219 Bremen

Telefon: 0421 3 86 90-623 , Telefax: 0421 3 86 90-612
E-Mail: afi(at)asb-bremen.de

Infomaterial + Dokumente