Landesverband Bremen e.V.

Realistische Notfalldarstellung / Realistische Unfalldarstellung

Realistische Notfalldarstellung (RND)

Bei der realistischen Notfalldarstellung (RND) werden Erkrankungen und Verletzungen an Patientendarstellerinnen und -darstellern realitätsnah inszeniert.

Die ehrenamtlichen Maskenbildnerinnen und Maskenbildner der RND-Gruppe des ASB Bremen finden Ihren Einsatz in vielfältigen Bereichen:


Die RND-Gruppe des ASB Bremen beschäftigt sich mit dem professionellen Schminken einer Schürfwunde bis zur realitätsnahen Inszenierung eines Massenanfall von Verletzten und Erkrankten (MANV). Dabei arbeitet die RND-Gruppe überregional und vernetzt.

Ziele:

  • Bildung eines Pools von ausreichend „Maskenbildnern“ und Darstellern zur kompletten Darstellung eines MANV (Massenanfall an Verletzten)
  • Ausbildung von Schminkern und Darstellern zu realitätsnahen Gestaltung von Unfallszenen
  • Zusammenarbeit mit allen Organisationen auf allen Ebenen, auch überregional


Wir suchen:

  • Interessierte, die Lust haben Erkrankte und Verletzte darzustellen (gerne auch Menschen in höherem Alter)
  • Interessierte, die Lust haben zu schminken
  • Kontakte zu anderen RND/RUD-Gruppen


Anforderung/Kontakt:
Wichtig für die Übernahme einer RND ist die frühzeitige Anforderung der RND-Gruppe um bereits bei der Planung von Übungen mitwirken zu können, insbesondere wenn es sich um geheimgehaltene Alarmübungen handelt.