Landesverband Bremen e.V.

Aus- und Weiterbildung

Sanitäts- und Rettungsdienst-Ausbildungen 2016

Der Rettungsdienst des ASB Bremen. © F. v.d. Driesch

Im Trainingszentrum Rettungsdienst (TZR) des ASB Bremen beginnt auch 2016 die stufenweise Ausbildung vom Sanitätshelferlehrgang (SHL - 48 Stunden), dem Sanitätsdienstlehrgang (SDL - 32 Stunden), dem Betriebssanitäterlehrgang (BHL - 100 Stunden), dem Rettungssanitäter-Grundlehrgang (in Vollzeitform und an Wochenenden - 120 Stunden) bis zum Rettungssanitäter-Abschlusslehrgang (in Vollzeitform - 40 Stunden). Interessierte benötigen einen gültigen Nachweis über einen Erste-Hilfe-Lehrgang (2-tägig), um am ersten Teil der Stufenausbildung (SHL-Lehrgang) teilzunehmen. 


Sanitätshelferlehrgang:
Dauer: 48 Stunden
Voraussetzungen: 16 stündiger Erste-Hilfe Kurs, Mindestalter 16 Jahre
Kosten: 340,-- €

Für Übernachtung und Verpflegung muss selbständig gesorgt werden.

Variante am Wochenende:

  • In Planung (Bitte aktuellen Planungsstand telefonisch erfragen)

Variante Vollzeit:

  • In Planung (Bitte aktuellen Planungsstand telefonisch erfragen)
jeweils von 8:00 – 16:00 Uhr

Sanitätsdienstlehrgang:
Dauer: 32 Stunden
Voraussetzungen: Sanitätshelferlehrgang, Mindestalter 16 Jahre 
Kosten: 270,-- €

Für Übernachtung und Verpflegung muss selbständig gesorgt werden.

  • In Planung (Bitte aktuellen Planungsstand telefonisch erfragen)

jeweils von 8:00 – 16:00 Uhr


Betriebssanitäter:
Dauer: 100 Stunden
Voraussetzungen: Abgeschlossener Erste-Hilfe Kurs, nicht älter als sechs Monate.
Kosten: 775,-- € incl. Gebühr für Erstprüfung

Für Übernachtung und Verpflegung muss selbständig gesorgt werden.

  • In Planung (Bitte aktuellen Planungsstand telefonisch erfragen)

jeweils von 8:00 – 18:00 Uhr.


Rettungssanitäter-Grundlehrgang:

Zielgruppe:
Interessenten, die ihre Sanitätsausbildung vertiefen wollen; Betriebssanitäter

Dauer:
120 Stunden

Voraussetzungen:
Für die Teilnahme am Rettungssanitäter-Grundlehrgang muss mindestens eine theoretisch-praktische Ausbildung von 80 Stunden (z.B. Sanitäter- bzw. Betriebssanitäterausbildung) nachgewiesen werden.

Kosten:
925,-- € incl. Gebühr für Erstprüfung

Prüfung:
Praktische, mündliche, schriftliche Abschlussprüfung. Zum Abschluss erhalt des Zeugnisses, welches die Qualifikation
zum Rettungshelfer bescheinigt.

Für Übernachtung und Verpflegung muss selbständig gesorgt werden.

Lehrgang 1:
12.01. – 08.05.2016 (18:30 – 21:30 Uhr)

Lehrgang 2:
04.07. – 15.07.2016 und 25.07. – 29.09.2016 (08:30 – 16:30 Uhr)

Lehrgang 3:
04.08. – 27.11.2016 (18:30 – 21:30Uhr)

Lehrgang 4:
08./09.10. + 15./16.10. + 22./23.10. + 29./30.10. + 12./13.11. + 19./20.11. + 26./27.11.2016

(an den Wochenenden; 08:30 – 16:30 Uhr)

Hinweis: Der Rettungssanitäter Grundlehrgang baut auf einer abgeschlossenen Sanitäterausbildung auf, wie z. B. dem Betriebssanitäter. Die erlernten Fähigkeiten werden vertieft und um rettungsdienstliche Themen entsprechend den Grundsätzen zur Ausbildung des Personals im Rettungsdienst erweitert.

Die lebensrettenden Maßnahmen werden durch medizintechnische Geräte ergänzt und in einem intensiven Praxistraining aufgefrischt. Zudem werden zusätzliche Geräte wie z. B. das Pulsoxymeter oder das EKG-Gerät mit den nötigen theoretischen Grundlagen eingeführt. Das theoretische Wissen wird darüber hinaus um Themen wie Notfallmedikamente, psychiatrische Notfälle und Einsatztaktik am Notfallort erweitert.

Der Unterricht in diesem Lehrgang ist sehr praxisbezogen und das Erlernte wird an zahlreichen realitätsnahen Fallbeispielen trainiert. Damit legt dieser Kurs die Grundlage für eine spätere aktive Mitarbeit im Rettungsdienst.

Weitere Informationen finden Sie auch hier.

Oder fordern Sie die umfassendere Version dieser Informationsbroschüre mit den Anmeldeformularen über ausbildung(at)asb-trainingszentrum.de an.


Rettungssanitäter Abschlusslehrgang (in Vollzeitform):
Dauer: 40 Stunden
Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre! Für die Teilnahme am Abschlusslehrgang müssen folgende Nachweise am ersten Lehrgangstag beim Lehrgangsleiter abgegeben werden:

  • 160 Stunden theoretisch-praktische Ausbildung
  • 160 Stunden Klinikpraktikum 
  • 160 Stunden Rettungswachenpraktikum
  • Geburtsurkunde
  • Aktuelles polizeiliches Führungszeugnis
  • Ärztliches Attest
  • Schulabschlusszeugnis 

Kosten: 490,-- € incl. Gebühr für Erstprüfung

Für Übernachtung und Verpflegung muss selbständig gesorgt werden.

  • In Planung (Bitte aktuellen Planungsstand telefonisch erfragen)
 

ASB Trainingszentrum Rettungsdienst

Nadine Göhs

Leiterin Ausbildungsabteilung

ASB Ortsverband Bremen-Ost In der Vahr 61-63, 28329 Bremen

Telefon: 0421 4 10 97-19 , Telefax: 0421 4 10 97-77
E-Mail: info(at)asb-trainingszentrum.de

Infomaterial + Dokumente