Landesverband Bremen e.V.

Seelische Gesundheit · Praxis für Ergotherapie

Marburger Konzentrationstraining - MKT Statt Medikamente

Das Marburger Konzentrationstraining wurde von dem Schulpsychologen und langjährigen Praktiker Dieter Krowatschek entwickelt. (http://www.marburgerkonzentrationstraining.de). Das MKT versteht sich als Übungsprogramm das allen Kindern zugutekommen kann. Empfehlenswert ist es aber vor allem für Kinder die durch Aufmerksamkeitsstörungen auffallen jedoch nicht medikamentös behandelt werden, oder behandelt werden sollen!

Unbenannt-1.png

Obwohl Kinder im Kindergarten und in der Vorschule noch mehr Freiraum haben in ihren Beschäftigungen, gibt es einige typische Verhaltensweisen, die auf eine Aufmerksamkeitsstörung hindeuten können:

  • Das Kind wechselt schnell von einer Aktivität zur anderen.
  • Das Kind scheint nicht zuzuhören. 
  • Das Kind hat Schwierigkeiten in seinem Gruppenverhalten. 
  • Dem Kind fällt es schwer, Regeln einzuhalten. 
  • Das Kind kann nur schwer abwarten, bis es an die Reihe kommt. 
  • Das Kind fordert viel Aufmerksamkeit durch die Erzieherin oder Erzieher. 
  • Das Kind ist ungeschickt beim Basteln und Malen, aber körperlich sehr belastbar. 
  • Das Kind zeigt Defizite in seiner Wahrnehmungsentwicklung. 
  • Das Kind hat Schwierigkeiten, mit einer Aufgabe zu beginnen. 
  • Das Kind führt eine Aufgabe nur mit Mühe zu Ende, weil es sehr leicht abgelenkt wird. 
  • Das Kind bearbeitet gestellte Aufgaben flüchtig und fehlerhaft.
 

Eine unbeachtete Aufmerksamkeitsstörung im Kindergarten- und Vorschulalter „verwächst“ sich nicht und kann später eine psychiatrische Diagnose ADHS werden.

Ziele des MKT

Ziel ist das Trainieren der Selbststeuerung, um die Aufmerksamkeitssteuerung und die Selbstständigkeit der Kinder zu fördern. Zudem benötigen die meisten Kinder eine Förderung ihrer Wahrnehmung und Feinmotorik, die im Training spielerisch und altersgerecht vermittelt wird. Das Training kann individuell gestaltet werden, der Schwierigkeitsgrad der Übungen kann angepasst werden. Alle Übungen sind so angelegt, dass Kinder laut sprechen. Es gibt keine Stillarbeit. Das Training erhöht die Leistungsmotivation und Anstrengungsbereitschaft der Kinder.

Bei den Eltern schafft das Training ein Bewusstsein für die Problematik ihrer Kinder, erleichtert ihnen das Verständnis und unterstützt sie bei der Förderung ihrer Kinder.

Aufbau des Trainings

Das Training findet einmal pro Woche, über einen Zeitraum von acht bis zehn Wochen statt. Es beginnt um 15:00 Uhr. Eine Trainingseinheit dauert 90 Minuten. Die Trainingsstunden sind immer gleich aufgebaut, so dass sich die Kinder auf eine gleichbleibende Struktur einstellen können.

Ergotherapie ist ein Heilmittel, deshalb ist eine Heilmittelverordnung des behandelnden Arztes Voraussetzung für die Teilnahme am Training. 

 

Kontakt

Lena Kröger

Ansprechpartnerin für das Marburger Konzentrationstraining (MKT)

Arbeiter-Samariter-Bund
Gesellschaft für Seelische Gesundheit mbH
Rathausplatz 1, 28309 Bremen

Telefon: 0162 7040260 , Telefax: 0421 9 89 72 800
E-Mail: lkg(at)asb-bremen.de

Infomaterial + Dokumente

Seelische Gesundheit

Elma Čizmić

Praxis für Ergotherapie

Arbeiter-Samariter-Bund
Gesellschaft für Seelische Gesundheit mbH
Rathausplatz 1, 28309 Bremen

Telefon: 0421 9 89 72-662 , Telefax: 0421 9 89 72 800
E-Mail: ergotherapie(at)asb-bremen.de

Infomaterial + Dokumente