Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ)

Ferienfreizeit-Tagebücher 2021

Endlich wieder Ferienfreizeit - 2021 konnte die Arbeiter-Samariter-Jugend endlich wieder eine Ferienfreizeitwoche durchführen.

Freitag, 30.07.2021

Freitagmorgen wurde das Wecklied mit gemischten Gefühlen aufgenommen – der Oldschool-Klassiker „Guten Morgen Sonnenschein“ kam nicht bei jedem gut an. Dabei war das Lied eher „Zuckerbrot“ 😉

Heute hieß es, Abschied von Jana zu nehmen, die wieder zurück nach Bremen fuhr. Dafür kam am Nachmittag Kevin aus Bremen als Verstärkung zurück. Wir haben den Tag über noch einmal genutzt, etwas zu basteln und zu spielen – so konnten unter anderem Freundschafts-Armbänder geknüpft werden. Die meisten wollten jedoch noch einmal an den Strand, um dort Beach-Volleyball oder Fußball zu spielen.

Nach dem Abendessen wurde noch gespielt; eigentlich war dann eine Nachtwanderung geplant, die tagsüber bereits von einigen Betreuer:innen vorbereitet wurde. Leider fing es am Abend an zu regnen, sodass wir diesen Plan auf den Samstag verschieben mussten. Dafür hieß es dann leider auch sehr bald: Nachtruhe. Aber natürlich nicht, ohne noch eine Runde „Werwolf“ zu spielen. 😊

Die Jugendlichen haben noch einige Runden „Uno“ gespielt, während die jüngeren Kinder bereits in ihren Betten schlummerten oder sich noch gegenseitig leise Geschichten erzählten. Gegen Mitternacht war dann tatsächlich überall Ruhe eingekehrt, sodass alle in ihre Träume gleiten konnten.