Freiwilliges Soziales Jahr beim ASB Bremen

FSJ im Offenen Hort

Unser Offener Hort befindet sich an der Grundschule Ellenerbrokweg und bietet Platz für insgesamt 30 Schüler*innen der anliegenden Grundschule. Mit seinem niederschwelligen Angebot trägt der Offene Hort zur Entlastung der Elternschaft, vor allem jedoch zur Unterstützung der Schüler*innen bei.

Der Offene Hort des ASB Bremen richtet sich mit seinen Leistungen speziell an die Bedarfe sogenannter "Lückekinder", welche aus diversen Gründen kein Anrecht auf einen Regelhortplatz haben, jedoch auf ein pädagogisch notwendiges Betreuungsangebot angewiesen sind. Betreut werden Kinder im Alter zwischen 9 und 12 Jahren.

Die Förderung lerngeschwächter Kinder und Jugendlicher sowie die gezielte Unterstützung bei den Hausaufgaben ist ein wesentlicher Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit. Daneben sind die Erweiterung der sozialen Kompetenzen, das Ausprobieren unterschiedlicher Formen der Geschlechterrollen, die Toleranz gegenüber anderen Kulturen und Lebensweisen wichtige pädagogische Ziele. Eine Reihe von festen Angeboten wie z. B. eine Musik AG, Sportaktivitäten werden neben täglich wechselnde Mal-, Bastel- und Spielaktivitäten durchgeführt und ermöglichen den Kindern ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.

Derzeit werden 30 Schüler*innen im Offenen Hort der Schule Ellenerbrokweg von 2 Fachkräften an fünf Nachmittagen betreut und gefördert. Eine Küchenkraft sorgt täglich für das leibliche Wohl der Kinder. Die Versorgungszeiten der Schüler*innen sind sehr individuell, sodass ein Tag im Hort schon einmal mit 30 Kindern startet und sich die Gruppe im Verlauf des Nachmittags nach vereinbarten Zeiten ausdünnt. Es besteht eine feste Ablaufstruktur, modifiziert durch individuelle Alltagssituationen.

Die Anleitung des FSJ verantwortet: Frau Izabela Meyer, Gruppenleiterin des Offenen Hortes Ellenerbrokweg.
 

Dein Einsatzbereich:

  • Täglich von 8:00 – 16:30 Uhr (Freitags 08:00 – 15:00 Uhr)
    - Jeweils 8:00 – 13:00 Uhr in der Verlässlichen Grundschule
    - Jeweils ab 13:00 Uhr mit nahtlosem Übergang im Offenen Hort 
  • Einsatzsort: Schule am Ellenerbrokweg, Ellenerbrokweg 28, 28325 Bremen
     


Wir bieten dir:

  • Einblick in den pädagogischen Berufsalltag 
  • Die Möglichkeit Deine Ideen zu verwirklichen
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Kontakte im Bremer Sozialarbeitsbereich für dein späteres Berufsleben
  • Soziales Engagement
  • Neue Kontakte in Deinem Alter
  • Eine kontinuierliche Unterstützung durch unsere Gruppenleitung
  • Teamevents mit anderen FSJ*lern
     

Dein Aufgabenbereich:

  • In der Verlässlichen Grundschule
    - Unterstützung einzelner Kinder bei Aufgabenerledigung während des Unterrichts (in Doppelbesetzung mit Lehrkräften
    - Mitgestaltung von pädagogischen Gruppenstunden
    - Durchführung eines Schulprojektes (nach Abstimmung mit der Gruppenleitung)
  • Im Offenen Hort
    - Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung
    - Mitwirken bei Beaufsichtigung
    - Planung und Durchführung von Freizeitangeboten
    - Durchführung von Sport-, Spiel- und Bastelangeboten 


Wir erwarten von dir:

  • Verlässlichkeit
  • Engagement / Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität
  • soziale Kompetenzen
  • Lust und Mut auf neue Herausforderungen

 

Weitere Informationen erteilt Dir gerne Marco Müller, Abteilungsleiter der Kinder- und Jugendhilfe des ASB Bremen:

Kontakt:
Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband Bremen e.V.
Herr Marco Müller
Bremerhavener Straße 155
28219 Bremen

E-Mail: kiju(at)asb-bremen.de
Telefon: 0421 3 86 90-639
 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! Sei dabei und mach Dein Freiwilliges Soziales Jahr beim Arbeiter-Samariter-Bund in Bremen:
 

Sende diese bitte ausschließlich per E-Mail im PDF-Format (.ZIP- und Word-Dateien [.doc / .docx] werden aus Sicherheitsgründen abgewiesen!). ​​​​​​

Hinweis zu postalischen Bewerbungen: Bitte verzichte zum Wohle unserer Umwelt und zur Vermeidung von Verwaltungsaufwand auf die Zusendung schriftlicher Bewerbungen per Post. So kannst Du und auch der ASB Portokosten und Papier sparen. Vielen Dank!

Auf dem Postweg bei uns eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nach Bearbeitung vernichtet und somit nicht an Dich zurückgeschickt. Bitte beachte, dass Deine Bewerbungsunterlagen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ggf. an unsere Kooperationspartner weitergeleitet werden. Siehe: www.asb-bremen.de/Datenschutz.