Gemeinsam von Zuhause

Die Messe LEBEN UND TOD digital

LEBEN UND TOD VERNETZT - Online-Version startet am 08. + 09. Mai 2020

Aufgrund von Veranstaltungsverboten und Kontaktbeschränkungen findet die
LEBEN UND TOD in diesem Jahr nicht live, sondern erstmals digital statt. Unter dem Motto "Gemeinsam von zu Hause" wurde uns allen die Möglichkeit geschaffen weiterhin daran teilzuhaben. Das zuständige Messeteam hat sich eine wunderbare Alternative überlegt, eine Onlineversion in der weit über 100 Blogbeiträge, Podcasts, Videos und Live-Beiträge am 08. + 09. Mai unter dem Titel „LEBEN UND TOD VERNETZT – Gemeinsam von zu Hause“ online gehen werden.

Aus der Krise eine Chance machen! Komplett kostenfrei und online für alle.

Schauen Sie sich die vielen interessanten und kreativen Online-Beiträge an und gehen Sie mit uns allen gemeinsam neue Wege. Auch der Bremer Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes stellt sich vor (siehe unter "Aussteller"). Der ASB-Wünschewagen ist ein speziell ausgestatteter Krankenwagen, der sterbenskranken Kindern und Erwachsenen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch erfüllt: Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer (die aus dem Pflegebereich und Rettungsdienst kommen) fahren sie gemeinsam mit ihren Familien und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort.

Sind Sie neugierig geworden? Dann schauen Sie doch gerne vorbei und klicken jetzt auf ➡️ www.leben-und-tod-vernetzt.de

Wir freuen uns, wenn auch Sie digital dabei sind! 

-----

Am 07. + 08. Mai 2021 wird die Messe LEBEN UND TOD wieder wie gewohnt und "live" in der Halle 6 auf der Bürgerweide in Bremen stattfinden.