Katastrophenschutz (KatS)

Einsatz der ASB-SEG RDU

(06.01.2022) Am heutigen, frühen Abend wurde die Schnell-Einsatz-Gruppe Rettungsdienst-Unterstützung (SEG-RDU) des ASB Bremen zu einem gemeldeten Gebäudebrand im Bremer Stadtteil Walle alarmiert.

   Neben diversen Kräften aus dem Lösch- und Hilfeleistungsdienst der Berufsfeuerwehr Bremen wurden auch weitere Führungs- und Einsatzkräfte des erweiterten Rettungsdienstes alarmiert und mit in den Einsatz disponiert.

Die Einsatzkräfte der ASB-SEG-RDU unterstützten vor Ort die bereits eingeleitete Vorsichtung aller Betroffenen und Patient:innen und betreuten diese im Großraum-Rettungswagen der Flughafenfeuerwehr Bremen, der als Teil der SEG-RDU parallel mitalarmiert wurde.

Nach Klärung über den Verbleib der Betroffenen wurden diese in eine organisierte Notunterkunft verbracht.

Gegen 21:00 Uhr war der Einsatz für die SEG-RDU sodann beendet und die ehrenamtlichen Kräfte rückten wieder zurück zum ASB-Landesverband ein und stellten die Einsatzbereitschaft der SEG wieder her.

Vielen herzlichen Dank für den Einsatz aller Kräfte!

Eure SEG des ASB Bremen