Zwei Rettungssanitäter des ASB Bremens stehen vor Christoph 6 und einem Rettungswagen

FSJ in der Grundschule Alt-Aumund

Vorstellung der Schule

Die Schule Alt-Aumund ist eine gebundene Ganztagsschule im Stadtteil Vegesack. Sie liegt im Mittelpunkt des alten Ortskerns von Aumund in einem gewachsenen Wohngebiet. Zurzeit werden ca. 300 Kinder in 12 Klassen (Klassen 1-4) sowie in zwei Vorkursen unterrichtet. Die Schülerschaft ist sowohl in sozialer als auch in kultureller Hinsicht bunt gemischt. Unsere Schule hat eine feste Kernzeit von 8 bis 15 Uhr, in der der Unterricht stattfindet. Im Anschluss gibt es bis 16 Uhr eine Betreuungszeit. 

Einsatzmöglichkeiten während des FSJ

Der Einsatz im Freiwilligendienst erfolgt u. a. in unseren Sprachvorkursen. Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren, die aus unterschiedlichen Sprachgebieten, Ländern, Religionen und Ethnien stammen, werden in Kleingruppen unterrichtet und in ihrer sprachlichen und schulischen Entwicklung unterstützt. Die Begleitung durch die/den Freiwillige:n soll am Vormittag während des Unterrichts als Unterstützung der Lehrkräfte beginnen, am Mittag während des Essens fortgesetzt werden und am Nachmittag auch während der Ganztagsangebote stattfinden. Die Arbeit der/des Freiwilligen soll vorbereitende Tätigkeiten wie das Bereitstellen und Herstellen von Material umfassen.  Außerdem umfasst der Aufgabenbereich die Unterstützung besonders bedürftiger Schüler:innen während des Unterrichts, wie Hilfen und Anleitung bei der Erarbeitung basaler Tätigkeiten, wie Schneiden, Kleben, Ordnen usw. sowie die Unterstützung bei Unterrichtsgängen und Projekten.
 

Sollten wir dein Interesse geweckt haben, dann schick deine Bewerbungsunterlagen bitte per Email an Kd4^h-|V`aSDe~]6Ic]#[3NyT!ip5hDF$SdLC*I.

Kontaktdaten:
Marco Müller & Juliane Simonn
Kinder- und Jugendhilfe
Telefon : 0421 3 86 90-639
Fax : 0421 3 86 90-612
Mail: Kd4^h-|V`aSDe~]6Ic]#[3NyT!ip5hDF$SdLC*I