ASB Bremen

Voller Erfolg: Das ASB-Gartenprojekt in der Grundschule an der Parsevalstraße

Der ASB organisiert mit seinen pädagogischen Fachkräften seit einigen Jahren an verschiedenen Standorten die Ferienbetreuung für Grundschulkinder in Bremen. Auch in diesen Sommerferien gab es wieder ein reichhaltiges Mal-, Spiel- und Bastelangebot.

Der ASB organisiert mit seinen pädagogischen Fachkräften seit einigen Jahren an verschiedenen Standorten die Ferienbetreuung für Grundschulkinder in Bremen. Auch in diesen Sommerferien gab es wieder ein reichhaltiges Mal-, Spiel- und Bastelangebot. Coronabedingt durften leider keine Ausflüge im Rahmen der Ferienbetreuung gemacht werden, jedoch hatten alle Standorte die Möglichkeit, mit den Kindern Projekte zum Thema Umweltschutz, Nachhaltigkeit etc. umzusetzen.

Die Grundschule an der Parsevalstraße war hierbei zum ersten Mal Standort in der Ferienbetreuung des ASB. Die Schulleitung hatte den Betreuungskräften für das Projekt einen Teil des Schulgartens (Hochbeete und Rasenstück) zur Verfügung gestellt. Dies haben die Betreuungskräfte und die Kinder mit großer Freude zur Kenntnis genommen und haben in den Sommerferien ein wunderbares Gartenprojekt auf die Beine gestellt. Hierfür besorgten die Betreuungskräfte in Eigenregie die benötigten Materialien und mit viel Kreativität, Engagement und Leidenschaft wurden die Ideen umgesetzt. Es wurde zunächst der Gartenteil vom Unkraut befreit, geharkt und für die Bepflanzung vorbereitet. Es wurden Kräuter und Beeren gepflanzt, Blumentöpfe selbst hergestellt und bemalt, Insektenhotels sowie Vogelfutterstationen gebaut und Mosaiksteine verlegt.

Wir finden: das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen und sind begeistert von so viel Ideenreichtum! Insgesamt, ein rundum gelungenes, nachhaltiges Projekt!

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, Betreuungskräften sowie Schülerinnen und Schülern und freuen uns auf weitere großartige Projekte in der Ferienbetreuung!